weitere Bücher
Fort Kugelbake Cuxhaven, Lagepläne, Entwurfs-, Bestands- und Umbauzeichnungen von 1869-1884 PDF Drucken E-Mail

Fort Kugelbake Cuxhaven, Lagepläne, Entwurfs-, Bestands- und Umbauzeichnungen von 1869-1884Verfasser: Gerd Wildfang,
1. Auflage Juli 2003,
Umfang: 132 Seiten
    Format: DIN A4 quer

Aus dem Inhalt:  56 Pläne aus dem Geheimen Staatsarchiv Preussischer Kulturbesitz, Berlin, werden in Schwarz-Weiß-Abbildungen in Verkleinerung wiedergegeben und kommentiert. Dabei werden konstruktive Details und Besonderheiten erläutert und in den Kontext anderer Umbaupläne gesetzt. Neben den allgemein Angaben wie Grundrisse, Schnitte und Ansichten des Forts und besonderen baulichen Details wie Zugbrücke oder Entwässerungspoternen, sind besonders die zahlreichen Umbauten der Geschützstände und deren Materialzulieferungen von den Pulver- und Kartuschenräumen über die Hohltraversen dargestellt und die Entwicklung der Geschütze und Munition auch in der baulichen Anpassung nachvollziehbar.  

Dieses Buch können Sie hier erwerben.

 
Fort Kugelbake und die Festung Cuxhaven ab 1870 PDF Drucken E-Mail

Fort Kugelbake und die Festung Cuxhaven ab 1870 Verfasser: Gerd Wildfang,
1. Auflage Juni 2001,
Umfang: 310 Seiten
Format:  DIN A5

Aus dem Inhalt:
Chronik des Forts Kugelbake mit dem Schwerpunkt auf den Bauteilen, Einrichtungen und umgebenden Anlagen im Umfeld von der Erstellung 1870 bis zum I. Weltkrieg, zwischen den Weltkriegen, II. Weltkrieg und nach dem II. Weltkrieg. Intensive Darstellung des Lebens in der Flakbatterie Kugelbake im II. Weltkrieg einschließlich Gefangenschaft. Nutzung nach 1945 bis zur Räumung. Zahlreiche Pläne und Fotos.

Beschreibung der Anlagen, Bauteile und               
ihrer Veränderung mit dem Schwerpunkt
der Nutzung als Flakbatterie im II. Weltkrieg

Dieses Buch können Sie hier erwerben.

 
Die Küstenbatterie Fort Kugelbake in Cuxhaven PDF Drucken E-Mail

Die Küstenbatterie Fort Kugelbake in CuxhavenEine Dokumentation der zweimaligen Zerstörung und des dreimaligen Aufbaues

Verfasser: Herbert Jäger- Gerd Wildfang,
Illustrationen: Robert Jurga
    2. Auflage März 2001
    Format: DIN A4 quer

Aus dem Inhalt:
Herbert Jäger, als Oberst a. D. und Militärschriftsteller bestens bekannt, beschreibt den Anlaß und den Bau des Forts Kugelbake, erläutert die militärtechnischen Besonderheiten und Begriffe  mit ergänzenden allgemeinen Erläuterungen in der Anlage. Gerd Wildfang, der als Hochbauamtsleiter die Sanierung ab 1991 leitete, beschreibt die Situation zu Beginn der Sanierung, die technischen Bedingungen zur Behebung der anstehenden Probleme und erläutert zugleich Einzelheiten des Bauwerkes. Robert M. Jurga, ein in Fachkreisen sehr bekannter polnischer Militärzeichner, trägt mit seinen Perspektiven und Schnittzeichnungen zur anschaulichen Erklärung bei.   

Allgemeine Einführung in das Fort, militärtechnische Begriffe und die Probleme der Sanierung

Dieses Buch können Sie hier erwerben.